Hymenoptera-Start

Odynerus spinipes (L.)
Familie: Eumenidae
Lehmwespe

Wenn Sie auf die Abbildung klicken, erhalten Sie eine Vergrößerung

Odynerus spinipes - Lehmwespe

Körperlänge Weibchen (Abb.) 10 - 12 mm
Farbe Schwarz, mit gelben Flecken am Kopf und schmalen, gelben Querbändern auf Brust und Hinterleib. Beine an der Basis schwarz, sonst gelblich, mit dunkleren Segmentenden. Fühler schwarz, beim Männchen an der Spitze eingerollt. Flügel schwarz getönt, mit dunklen Adern. Beim Männchen Körper weißlich behaart.
Vorkommen, Ernährung, Lebensweise Asien, Nordafrika, Mai bis Juni. Oft an Lehmwänden, in denen das Weibchen Nester baut. Lokal nicht selten.
Vermehrung Das Nest besteht aus einer Kammer, deren Eingang zu einer schornsteinförmigen Röhre verlängert wird. In die Kammer werden mehrere Rüsselkäferlarven eingetragen, die der Larve als Nahrung dienen. Gold- und Schlupfwespen sowie Fliegen schmarotzen in den Nestern.